Grundschule Budica

Wir erziehen zu selbstständigem und verantwortlichen Handeln

indem wir an unserer Schule Wert legen auf die Entwicklung von Kompetenzen, die die persönlichen Fähigkeiten in Bezug auf Leben und Lernen fördern.

Dazu gehört für uns die Selbständigkeit. Kinder sollen von Beginn an lernen, den Schulweg alleine zu meistern, mindestens aber den Weg bis ins Schulgebäude. Eltern verabschieden ihre Kinder am Schultor.

Kinder sollen lernen Arbeitsanweisungen aufzunehmen und umzusetzen, sich Materialien zu holen und zu beschaffen und sich für eine Arbeit zu entscheiden.

Wir wollen das Selbstwertgefühl der Kinder durch Lob und Ermutigung stärken. Die Kinder erfahren Wertschätzung ihrer Person und ihres Könnens von Lehrern und Mitschülern. In offenen Unterrichtsformen unterstützen wir die Kinder dabei, neugierig zu sein und sich mutig und interessiert mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen. Sie werden hingeführt zu einem selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten.

Sie sollen zu einer vernünftigen Selbsteinschätzung kommen, indem sie ihre Stärken und Schwächen kennen. -> Schülersprechtag

Für das Lernen ist es auch wichtig eine angemessene Frustrationstoleranz zu entwickeln. Zum Lernen gehören Schwierigkeiten, Misserfolge und Enttäuschungen. Sie müssen ausgehalten und angemessen verarbeitet werden.

Wir wollen die Eigenverantwortung der Kinder betonen. Sie sind verantwortlich für ihr Lernen, für ihre Gesundheit, für ihre Sachen und die anderer. Sie sollen zu ihren Fehlern stehen und die Folgen akzeptieren. Sie sollen Selbstkontrollen zu Arbeitsaufträgen verantwortlich handhaben.

Wir wollen die Ausdauerfähigkeit der Kinder fördern. Die Kinder sollen eine Arbeit konzentriert ausführen und abschließen. Auch unangenehme Aufgaben müssen angenommen werden. Alle Arbeiten sollen mit der ihnen möglichen Sorgfalt ausgeführt werden.

Die Kinder sollen lernen in Stille und Ruhe zu arbeiten. Es ist uns wichtig, Stillezeiten zu erleben und zu genießen und Arbeiten in Ruhe und Gelassenheit auszuführen. Dazu gehört auch das richtige Sitzen auf einem Stuhl.

Da zum selbständigen Lernen auch der Umgang mit Materialien gehört, muss dieser eingeübt werden. Die Kinder sollen sachgerecht, pfleglich und ordentlich mit Lernmaterialien umgehen.

Auch Ordnung und Verlässlichkeit (Hausaufgaben und Elternpost) müssen Kinder erst lernen. Dabei sollten sie von den Eltern unterstützt werden, indem diese regelmäßig Postmappen und Tornister kontrollieren und für das notwendige Arbeitsmaterial sorgen.

Die Kinder lernen in der Gruppe. Bei Schwierigkeiten sollen sie Hilfestellungen erbitten, annehmen und nutzen. Dazu gehört aber auch anderen Kindern zu helfen. Kinder können voneinander lernen, indem sie Ideen und Anregungen aufnehmen und nutzen. Sie erfahren so, dass gemeinsame Arbeit bereichern kann.

Wichtig ist für uns auch die Entwicklung eines Regelbewusstseins für das Arbeiten. Die Kinder sollen lernen, dass Lernen nur möglich ist, wenn abgesprochene Regeln eingehalten werden. (Bei Nicht-Einhaltung -> gelbe und rote Karten, Konsequenzen)

 

Zurück