Grundschule Budica

Nähe Gottes 

Die Besonderheit unseres Schulverbundes liegt darin, dass bei uns zwei Schulen unter einem Dach leben - mit einer Schulleitung und einem Kollegium.

 Gemeinschaftgrundschule

8 Klassen

1 a/b - 4 a/b 

Katholischer Teilstandort 

4 Klassen

1c - 4c

 

In Gemeinschaftsgrundschulen werden Kinder auf der Grundlage christlicher Bildungs- und Kulturwerte in Offenheit für die christlichen Bekenntnisse und für andere religiöse und weltanschauliche Überzeugungen gemeinsam unterrichtet und erzogen. Der Religionsunterricht wird nach Bekenntnissen getrennt erteilt.

Im Bereich Religion findet daher in der Gemeinschaftsgrundschule Unterricht in katholischer und evangelischer Religion statt. Die Kinder besuchen in Klasse 3 und 4 sowohl die Kirche St. Aldegundis als auch alle 4 Wochen die Johanneskirche.

Der Katholische Teilstandort ist eine Bekenntnisschule, in dem der katholische Glaube vertieft gelebt wird, indem z.B. morgens gebetet wird. Alle Kinder nehmen am katholischen Religionsunterricht teil. Die Kinder unternehmen z.B. eine Wallfahrt, eine Bibelwoche, ... und erhalten Kontaktstunden mit dem Diakon Herrn Becker. Es gibt noch zusätzliche Andachten und Wortgottesdienste – auch für das 1. und 2. Schuljahr.

 

Die großen christlichen Feste im Jahreslauf begeht die ganze Schulgemeinschaft gemeinsam. Wir schmücken das Schulgebäude und nehmen zu Weihnachten, Ostern und zum Schuljahresabschluss mit allen Klassen und ihren Lehrerinnen an selbst geplanten ökumenischen Gottesdiensten teil. Eltern sind dazu herzlich eingeladen.

Auch Feste und Bräuche anderer Religionen lernen die Kinder kennen. In Zusammenarbeit mit den Gemeinden helfen wir bei kirchlichen Aktivitäten (Pfarrfest, Fronleichnam, Adventfenster, ….)

 

ZurückWeiter