„Digitale Medien – Zwischen Zauber und Zwang“

Liebe Eltern,

viele Kinder und Jugendliche lassen sich von digitalen Medien verzaubern. Sie verbringen zum Beispiel viel Zeit mit Apps, spielen Playstation und Computerspiele oder nutzen sie, um mit anderen in Kontakt zu treten. Neben den vielen Vorteilen, die die Medienwelt bietet, birgt sie auch Gefahren. Während manche Kinder und Jugendliche Schwierigkeiten haben das Handy aus der Hand zu legen, fühlen sich andere durch die Ideale in den sozialen Netzwerken unter Druck gesetzt.

Die Schulpsychologinnen Melanie Erdmann und Luise Warns referieren im Rahmen der Elternschule des Schulpsychologischen Dienstes des Rhein-Kreises Neuss zum Thema

„Digitale Medien – Zwischen Zauber und Zwang“

Die Referentinnen informieren Sie über die Chancen und Gefahren des digitalen Medienkonsums. Sie zeigen Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie Ihre Kinder darin unterstützen können, einen verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien zu entwickeln.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenfrei und findet am Mittwoch, dem 04. Mai 2022, von 14.30 bis 16.00 Uhr, im Medienzentrum Rhein-Kreis Neuss, in Neuss-Holzheim, Bahnhofstr. 14, statt.

Ihre telefonische Anmeldung für die Veranstaltung ist beim Schulpsychologischen Dienst bis Dienstag, 03. Mai 2022, 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 02131 928-4070 erforderlich.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.

Die allgemeinen CORONA-Regeln zum Zeitpunkt der Veranstaltung müssen von allen Beteiligten eingehalten werden.

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Elke Stirken
Ltd. Kreisverwaltungsdirektorin